Ausstellungen in der Jakobikirche Chemnitz

Seit einer Reihe von Jahren hat sich die Jakobikirche zu einem viel beachteten Ausstellungsort entwickelt. Was zunächst unter mehr oder weniger improvisierten Bedingungen begann, hat seit der Fertigstellung des Kirchenschiffes 2009 nun auch einen würdigen äußeren Rahmen gefunden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung geistiger und geistlicher Werte mit den Ausdrucksmöglichkeiten der bildenden Kunst in ihren verschiedenen Gattungen: Grafik, Malerei, Fotografie und Plastik. Auch die künstlerische Auseinandersetzung mit kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen der Gegenwart ist ein wichtiges Anliegen unseres Ausstellungsprogramms. Ein Arbeitskreis der Kirchgemeinde organisiert jährlich etwa sechs Expositionen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, aber auch darüber hinaus.

Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Eine neue Ausstellung gibt es ab 27.01.2020 anlässlich des  Holocaust-Gedenktages.  Sie wird um 18:00 Uhr mit einem Vortrag des Historikers Dr. Oren Osterer eröffnet. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Chor der Jüdischen Gemeinde Chemnitz. Die Ausstellung kann bis 17.03.2020 besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten der Jakobikirche:

Mo, Mi, Fr, Sa täglich 11:00 bis 15:00 Uhr

Di und Do täglich 11:00 bis 18:00 Uhr

So geschlossen