Ausstellungen in der Jakobikirche Chemnitz

Seit einer Reihe von Jahren hat sich die Jakobikirche zu einem viel beachteten Ausstellungsort entwickelt. Was zunächst unter mehr oder weniger improvisierten Bedingungen begann, hat seit der Fertigstellung des Kirchenschiffes 2009 nun auch einen würdigen äußeren Rahmen gefunden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung geistiger und geistlicher Werte mit den Ausdrucksmöglichkeiten der bildenden Kunst in ihren verschiedenen Gattungen: Grafik, Malerei, Fotografie und Plastik. Auch die künstlerische Auseinandersetzung mit kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen der Gegenwart ist ein wichtiges Anliegen unseres Ausstellungsprogramms. Ein Arbeitskreis der Kirchgemeinde organisiert jährlich etwa sechs Expositionen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, aber auch darüber hinaus.

Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kunstausstellung in der Jakobikirche noch bis 16. September zu sehen!

Vielgestaltig präsentieren sich die Werke der Künstlergruppe „exponaRt“. Den 10 Künstlern gelingt es in einzigartiger Weise, reformatorische Gedanken in eine zeitgemäße und herausfordernde Formensprache zu übertragen. In diesem Jahr werden bereits bekannte, aber auch neue Werke in der Jakobikirche zu sehen sein.

Ausstellungseröffnung war zur Vesper mit Musik am 05. Juli, 18 Uhr, Chor- und Orgelmusik mit Werken von Praetorius bis Mendelssohn.

Die St. Jakobikirche ist täglich von 11-15 Uhr geöffnet, dienstags bis donnerstags von 11-18 Uhr; Eintritt frei.

Kooperationsveranstaltung der St. Jakobi-Johannis-Kirchgemeinde und des Evangelischen Forums
Eintritt: Eintritt frei.

Die Ausstellung kann bis zum 16.09.2018 besucht werden.