Ausstellungen in der Jakobikirche Chemnitz

Seit einer Reihe von Jahren hat sich die Jakobikirche zu einem viel beachteten Ausstellungsort entwickelt. Was zunächst unter mehr oder weniger improvisierten Bedingungen begann, hat seit der Fertigstellung des Kirchenschiffes 2009 nun auch einen würdigen äußeren Rahmen gefunden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung geistiger und geistlicher Werte mit den Ausdrucksmöglichkeiten der bildenden Kunst in ihren verschiedenen Gattungen: Grafik, Malerei, Fotografie und Plastik. Auch die künstlerische Auseinandersetzung mit kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen der Gegenwart ist ein wichtiges Anliegen unseres Ausstellungsprogramms. Ein Arbeitskreis der Kirchgemeinde organisiert jährlich etwa sechs Expositionen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, aber auch darüber hinaus.

Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Neue Ausstellung „Innerorts und Außerhalb“

So interesssant ist Chemnitz und Umgebung. Stadtansichten und Einblicke, eingefangen in Farbe und Druck, von Sylvia Buschbeck. Da begeistert die Architektur rund um den Markt, Altes und Neues verknüpft. Neu gestaltete Plätze verändern das Stadtbild. Nahe Ziele, wie das Wasserschloß Klaffenbach, oder etwas weiter, Elbsandsteingebirge, locken zum Entdecken. Die Midissage findet am 05.09.2019 im Rahmen der VespermitMusik um 18:00 Uhr statt. Es erklingen Werke der englischen Klassik und Gegenwartsromantik mit Tanja Lindner an der Rühle-Orgel. Die Ausstellung ist vom 22.08.2019 bis 16.10.2019 in der Jakobikirche zu sehen. Öffnungszeiten der Jakobikirche täglich von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr und dienstags bis donnerstags 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.